Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Zweckverband Wasserversorgungsgruppe Freising-Süd  |  E-Mail: info@wasserzv.de  |  Online: http://www.wasserzv.de

Wasser... eines der kostbarsten Lebensmittel

Statistik des täglichen Wassergerbrauchs
Statistik des täglichen Wassergerbrauchs - zum Vergrößern bitte anklicken

 

...Duschen ist sparsamer als Baden!

Sicher wissen Sie, dass Duschen Wasser spart. Wussten Sie aber auch, dass die Energiekosten für ein Vollbad gleich viermal so hoch sind wie für ein Duschbad? So kann ein Vier-Personen-Haushalt im Jahr gleich 325 € an Energie- und Wasserkosten sparen. Sie müssen ja nicht auf ein gelegentliches Bad verzichten, sollten aber generell schon die Badewanne durch die Dusche ersetzen.

 

 

...Einhebelmischer sind praktisch und sparen warmes Wasser!

Einhebelmischer oder thermostatische Mischbatterien, bei denen die Temperatur einstellbar ist, sind äußerst praktisch. Weil die Temperatur automatisch geregelt wird, können Sie damit viel warmes Wasser sparen, das sonst einfach ungenutzt abläuft.

 

...sparen mit der Spül- und Waschmaschine!

Bedenken Sie, dass eine Spülmaschine immer gleich viel Wasser und Strom verbraucht, egal ob sie leer, halbvoll oder gefüllt ist. Schalten Sie deshalb die Spülmaschine erst ein, wenn sie wirklich voll ist. Außerdem können Sie auf das Vorspülen mit kaltem oder warmen Wasser verzichten. Viele Spülmaschinen besitzen ein Sparprogramm mit 50°C. Nutzen Sie dieses Programm für leicht verschmutztes Geschirr und sparen Sie ca. 20% gegenüber dem Normalprogramm mit 65°C.

 

Was für die Spülmaschine gilt, ist natürlich auch richtig für die Waschmaschine. Starten Sie das Programm also nur, wenn die Maschine auch gefüllt ist. Verzichten Sie bei Koch- und Buntwäsche auf die Vorwäsche. Nicht verfleckte Kochwäsche wird mit dem Energie-Sparprogramm oder mit dem Programm Bunt-/Heißwäsche 60°C genauso sauber wie mit dem Programm Kochwäsche 95°C. So können Sie bis zu 45% Energie sparen.

 

Außerdem sollten Sie beachten, dass zuviel Waschmittel die Wäsche nicht sauberer macht, sondern nur die Umwelt belastet. Beachten Sie also genau die Dosiervorschriften auf dem Waschmittelpaket entsprechend der Wasserhärte Ihres Wohngebiets.

 

Zu hoher Wasserverbrauch?

Tipps für den Verbraucher zur Vermeidung von Schäden.

  • Überprüfen Sie mehrmals im Jahr Ihren Wasserzähler, dreht sich das kleine (gezackte) Kontrollrädchen, fließt Wasser.
  • Kontrollieren Sie regelmäßig das Überdruckventil der Heizung , Wasserhähne und  WC-Spülkästen auf Dichtheit.
  • Überprüfen Sie die Wasserrechnung (Vorjahresverbrauch), Unregelmäßigkeiten können ein Hinweis für eventuelle vorhandene Undichtheiten sein.
  • Nasse Mauern und feuchte Stellen können auf ein Leck hindeuten.

drucken nach oben

Sitz: Neufahrn b. Freising

 

Servicetelefon: 08165 / 9542 - 0
Störungs-Nr.: 08165 / 9542 - 98
Telefax: 08165 / 9542 - 12


Geschäftszeiten:
Mo - Fr    8:00 - 12:00 Uhr
Mo - Do 13:00 - 16:00 Uhr


Internet: www.wasserzv.de 

 

Trinkwasserqualität in Deutschland einwandfrei

Wasseranalysen

aktuell für das gesamte Versorgungsgebiet

Rohrbruch - keine Panik

Rund-um-die-Uhr-Telefon

Wasserhärte

Verbandsgebiet (Härtegrade sind...

Gesundheit